Mittwoch, 11. April 2012

Sesselrücken bei der Andermatt Swiss Alps AG



Robert Fellermeier (Bild ZvG)

Die Andermatt Swiss Alps AG, Tochtergesellschaft der Orascom Development Holding AG, vermeldet gleich zwei Stellenwechsel: Robert Fellermeier, bisheriger Head Destination Operation, übernimmt neu die Geschäftsführung und löst damit Gérard Jenni ab. Zudem wechselt Christof Birkhofer, bisheriger Head Special Projects Real Estate bei der Orascom Development Holding AG, auf die Position des Verkaufschefs. Andermatt Swiss Alps soll dereinst die grösste Ganzjahres-Feriendestination im Alpenraum werden. Das Projekt umfasst sechs Hotels, 490 Appartements sowie über 35000 m2 Gewerbefläche. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen