Freitag, 22. Juni 2012

Michael Kreutz kocht neu im Melbo’s


Salz&Pfeffer-Titelbild, Nummer 05 2011: Michael Kreutz
Dupont et Dupont hat es in der aktuellen Ausgabe von Salz&Pfeffer bereits angekündigt: Im Restaurant Tiefmatt in Holderbank wirtet künftig nicht mehr Martin Frei und auch der herzliche Bio-Koch Michael Kreutz, welcher vor einem Jahr das Titelbild von Salz&Pfeffer zierte, verlässt das Berggasthaus. Der Grund: Die Tiefmatt ging an der Versteigerung an Patrick Jäggi und Bruno Studer über, welche die Verträge auflösten.

Dieser Tage kam dann die erfreuliche Meldung: Michael Kreutz wird uns erhalten bleiben! Nicht in Holderbank, dafür am Bodensee. Ab sofort kocht er im Restaurant Melbo’s im Hotel Nagel in Lindau, welches von Boris und Melanie Kreutz geführt wird.

Das Restaurant war bisher 23 Jahre lang ausschliesslich den Hotelgästen vorbehalten, wird dank der neuen Unterstützung durch Michael Kreutz, der übrigens der Onkel des Betriebsleiters Boris ist, ab sofort für alle offen stehen. Man habe schon länger gemeinsame Wege gehen wollen, schreiben die drei in der Medienmitteilung. Nun ist ihr Projekt gelungen und Melanie Kreutz, welche sich bisher alleine um die Küche kümmerte, freut sich über die Hilfe.

Michael Kreutz will seiner Bio-Küche auch im Melbo’s wenn immer möglich treu bleiben und kocht nach wie vor lieber mit Produkten von hier statt von dort.

Ausschnitt aus dem Titelinterview mit Michael Kreutz:
http://www.salz-pfeffer.ch/sup/themen/2011_05/sup_5_11_oton.php

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen