Freitag, 15. Juni 2012

Wer sucht, der findet...

... das haben sich die Bündner Bauern gedacht – und dafür gesorgt, dass der geneigte Gast sie jetzt leichter aufspüren kann. Denn das Angebot für Feriengäste (und Einheimische, wohlgemerkt) in der Bergregion ist durchaus einen Blick wert. Ob in der Ferienwohnung oder auf dem Maiensäss, im Stroh, im Tipi, in der Jurte oder im Bauwagen – im Bündnerland bettet sich jeder, wie er es am liebsten mag.

Seit kurzem sind derartige und ähnliche touristische Dienstleistungen der Bündner Landwirte nun unter www.graubuenden.ch/bauernhof gebündelt einzusehen. Die online-Kooperation von Graubünden Ferien und Agrotourismus Graubünden listet Übernachtungsmöglichkeiten, aber auch Hofläden oder Besenbeizen, Events und Erlebnisangebote übersichtlich auf. Der neue Internetauftritt startet mit 90 Betrieben und soll, so die Betreiber, kontinuierlich ausgebaut werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen