Mittwoch, 11. Juli 2012

Natürli: Neuer Name

Nationalrat Ruedi Noser
ist der neue
Verwaltungsratspräsident.
Ende Juni hat die Regionalzentrum PZB AG die natürli Bieri AG übernommen und die beiden Firmen zu einer zusammengeführt. Jetzt tritt diese unter einem neuen Namen auf: natürli zürioberland ag. Die Aktionäre haben der Totalrevision der Statuten mit Zweck- und Namensänderung sowie einer Kapitalerhöhung zugestimmt – mit dem Ziel, damit die Grundlage für eine erfolgreiche Fortführung des Regionalmarketingprojekts natürli zu schaffen. Neuer Verwaltungsratspräsident ist Unternehmer und FDP-Nationalrat Ruedi Noser, der auf Hanspeter Hulliger folgt.

Das Projekt natürli entstand 1995 auf Initiative der Vereinigung Pro Zürcher Berggebiet (PZB) und in Zusammenarbeit mit innovativen Käsern. Aktuell verarbeiten 17 gewerbliche Käsereien die Milch von
rund 165 Landwirtschaftsbetrieben. Zirka 150 verschiedene Käse aus
Kuh-, Schaf- und Ziegenmilch werden an 300 Detaillisten und 100 Gastronomiebetriebe verkauft.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen