Mittwoch, 29. August 2012

Das neue Salz&Pfeffer ist da!


Das neue Salz&Pfeffer ist da! Auch die neuste Ausgabe muss sich nicht verstecken, denn wiederum haben sich die Autoren für ihre Leser so richtig ins Zeug gelegt.

Tobias Hüberli hat beispielsweise zwei junge Innerschweizer aufgestöbert, die sich mit ihrem Restaurant innert kürzester Zeit einen Namen gemacht haben. Der Weg zum Erfolg steht also auch einem Dorfrestaurant offen. Lesen Sie dazu das Titelinterview mit Marco Graf.

Nicht nur Wohlwollen werden wir uns wohl mit dem Artikel über das Verbandswesen des Gastgewerbes ernten. Tobias Hüberli hat keine Mühen gescheut und recherchiert, wie es finanziell um die drei Branchenverbände steht. Den Artikel «Von Eiertänzen und roten Socken» finden Sie auf Seite 32 des druckfrischen Magazins.

Ausserdem haben wir uns dem Couchsurfing, einer unterschätzten Form des Tourismus, angenommen und präsentieren zudem exklusiv ein neues Verfahren zur Schokoladenherstellung. Einen kleinen Vorgeschmack über die Schokoladenrevolution finden Sie hier im Blog. Den Artikel in voller Länge lesen Sie selbstverständlich im neuen Salz&Pfeffer – sowie viele weitere spannende und fundiert recherchierte Geschichte rund ums Gastgewerbe.

Wir wünschen Ihnen viel Spass bei der Lektüre des neuen Magazins Salz&Pfeffer, das Sie dieser Tage in Ihrem Briefkasten oder am Kiosk finden.

Herzlich

Ihre Salz&Pfeffer-Redaktion

Kommentare:

  1. Das Sommerloch ist überstanden, endlich gibts neuen Salz & Pfeffer. Jetzt hoffe ich nur, dass sie mir der Pöstler heute in den Briefkasten legt.


    Kulinarische Grüsse, Stefan - gourmör.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Salz&Pfeffer-Team31. August 2012 um 10:34

      Das hoffen wir auch - nicht dass der Pöstler versagt!

      Löschen
    2. Bis jetzt hat es nicht geklappt... Vielleicht heute Abend :) Ein schönes Wochenende!

      Löschen