Donnerstag, 20. September 2012

Pakka AG gewinnt Swiss Ethics Award

Bild: Pakka.ch
Die Pakka AG hat am 19. September den Swiss Ethics Award gewonnen. Die Auszeichnung würdigt insbesondere den Aufbau einer nachhaltigen Wertschöpfungskette für Cashews aus Südindien. 

Die Pakka AG mit Sitz in Zürich ist auf die Förderung und den Handel mit Fairtrade und Bio zertifizierten Produkten und Rohstoffen, insbesondere Nüssen, spezialisiert. Mit dem Projekt in Südindien hat sie die heute weltweit grösste, nach Fairtrade- und Bio-Richtlinien zertifizierte Bauernkooperative in der Cashewproduktion initiiert. Die Kooperative besteht aus 4500 Kleinbauernfamilien.

Der Swiss Ethics Award wurde zum fünften Mal am Swiss Excellence Forum verliehen. Swiss Excellence Forum ist ein Netzwerk für Schlüsselpersonen in Wirtschaft, Verwaltung und Politik in der Schweiz und steht laut eigenen Angaben für ganzheitliche und nachhaltige Unternehmensführung auf der Basis ethischer Werte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen