Mittwoch, 17. Oktober 2012

Neuer CEO bei Molino

Ueli Santschi (Bild: zVg)
Die italienische Restaurantgruppe Molino AG hat einen neuen CEO: Ueli Santschi. Der gelernte Koch und versierte Manager ist bereits seit über 30 Jahren im Gastgewerbe tätig und arbeitete bisher unter anderem bei Mövenpick, McDonalds und als Geschäftsführer der Gourmet Factory von Jelmoli. Später war er für die Autogrill Schweiz AG sowie für Domino’s Pizza tätig.

In seiner Position bei der Molino AG ist Santschi für insgesamt 18 Restaurants und 370 Mitarbeitende verantwortlich. Er und sein Team sollen «die vom Verwaltungsrat neu formulierte Strategie umsetzen, um die Molino-Gruppe erfolgreich weiterzuentwickeln», heisst es in der Medienmitteilung. Wie diese Strategie aussieht, darauf wird nicht näher eingegangen. Nur so viel: «Die Molino-Gruppe beabsichtigt den weiteren Ausbau ihrer Aktivitäten in der Schweiz, wobei stets die Wahl der Standorte – sowohl in Städten wie auch in Ferienregionen – im Zentrum steht.»

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen