Mittwoch, 24. Oktober 2012

Wirtschaftskommission des Nationalrates will Verlängerung der Sonder-MwSt.

Bild: fotolia.de

Der aktuelle Mehrwertsteuer-Sondersatz für Beherbergungsleistungen von 3,8 Prozent ist im Mehrwertsteuer-Gesetz bis Ende 2013 zeitlich begrenzt. Gestern, 23. Oktober, hat die Wirtschaftskommission des Nationalrates einer Verlängerung des Sondersatzes bis Ende 2017 zugestimmt. Die Branchenverbände, namentlich der Schweizer Tourismusverband, die Gastrosuisse und die Hotelleriesuisse äussern sich in einer gemeinsamen Medienmitteilung positiv über den Entscheid: «Für die Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Hotellerie ist eine Weiterführung äusserst wichtig.» Die Verbände sind zuversichtlich, dass der Nationalrat der Empfehlung der Kommission folgt und sich ebenfalls für die Verlängerung des Sonder-Mehrwertsteuersatzes für Beherbergungsleistungen aussprechen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen