Donnerstag, 24. Januar 2013

Swissbaker Champion: Siegerin kommt aus Italien

Siegerin Nadja Töni, umrahmt von Benjamin Rehmann und Corinne Raschle.

Die erste Austragung des Wettkampfs Swissbaker Champion ging in den vergangenen zwei Tagen im Rahmen der Schweizer Fachmesse für Bäckerei-, Konditorei- und Confiseriebedarf (FBK) über die Bühne. Den Sieg holte sich Nadja Thöni aus dem italienischen Mals. Mit der Zweitplatzierten Corinne Raschle aus Schwellbrunn wird sie die Schweiz vom 10. bis 14. November am internationalen Berufswettkampf der Bäckerjugend in Dänemark vertreten. Ebenfalls aufs Podest schaffte es Benjamin Rehmann aus Lenzburg.

An der nationalen Ausscheidung massen sich die acht besten Kandidaten der Schweizermeisterschaften 2012 der jungen Bäcker-Konditoren in praktischen Arbeiten zum Thema Fasnacht. Es galt, drei Brotsorten, vier Sorten Kleingebäcke, vier Sorten Hefesüssteiggebäcke, drei Sorten Plundergebäcke sowie ein Schaustück herzustellen. Nadja Thöni überzeugte die aus fünf Fachleuten bestehende Jury am Ende am meisten. Sie arbeitet in der Furnaria-Pastizaria Meier Beck im bündnerischen Sta. Maria, wo sie auch ihre Ausbildung absolvierte.

Die FBK dauert noch bis morgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen