Donnerstag, 13. Juni 2013

Das neue Pfeffer ist da




Die heute erschienene vierte Ausgabe von Salz&Pfeffer dieses Jahr hat es in sich. Zu Wort kommen unter anderem der Bergwirt und 13-Punkte-Koch Marc Reithenbuch sowie die in der Gastronomie nicht eben beliebte oberste Konsumentenschützerin Prisca Birrer-Heimo. In einem Leadartikel unter dem Titel «Ein einig Volk von Einzelkämpfern» fragen wir uns, wieso die hohe Gastronomie in der Schweiz keine Innovationskraft besitzt und deshalb den internationalen Anschluss längst verpasst hat. In einer Analyse («Grosse Märkte, kleine Margen») zeigen wir zudem auf, wie sich der Schweizer Abholgrosshandel entwickelt hat und wieso der schwierige Milliardenmarkt für die Detailhandelsriesen Coop und Migros so interessant ist. Zum Schluss präsentiert 17-Punkte-Koch Werner Rothen vom Restaurant Schöngrün exklusiv bei uns drei Gänge aus seinem aktuellen Menü.
www.salz-peffer.ch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen