Dienstag, 10. September 2013

Michael Thomann übernimmt bei den Sorell Hotels


Es bleibt spannend in der Schweizer Hotellerie – wurde doch gestern erst ein weiterer gewichtiger Wechsel in der Branche bekannt: Michael Thomann wird seinen Posten als General Manager des Hotels Schweizerhof Bern per Ende Februar nächsten Jahres verlassen, wie es in einer Mitteilung aus dem Traditionshaus heisst.

Das überrascht, zumal Thomann noch nicht allzu lange in Bern amtet und – mit einer ordentlichen Portion Herzblut – eine äusserst bewegte Phase des Betriebs begleitete. Als er die Leitung im «Schweizerhof» im September 2010 übernahm, befand sich das Haus in der Schlussphase einer umfassenden Renovation. Unter Thomanns Führung eröffnete der Berner «Schweizerhof» im Juni 2011, und in der Folge heimste nicht nur er selbst mit der Ernennung zum Hotelier des Jahres 2012 durch die «Bilanz» Ruhm und Ehre ein, sondern auch das Haus, das unter seiner Ägide zahlreiche Auszeichnungen erhielt. Kein Wunder, dass das Management von Bürgenstock Selection den Weggang bedauert. «Mit Michael Thomann verliert das Hotel Schweizerhof Bern einen exzellenten Fachmann und Branchenkenner sowie eine umsichtige und visionäre Führungskraft», lässt sich Bruno Schöpfer, Managing Director der Katara Hospitality Switzerland AG, zitieren.

Nun, des einen Leid ist des anderen Freud. Keine Stunde später klärten die ZFV-Unternehmungen gestern die Frage, die sich geradezu aufgedrängt hatte: «Michael Thomann übernimmt die Leitung der Sorell Hotels Switzerland.» Der 42-Jährige wird damit per 1. April 2014 zum Chef einer der grössten Hotelgruppen des Landes und nimmt zudem Einsitz in die Geschäftsleitung der ZFV-Unternehmungen. Zum Führungswechsel komme es, so heisst es in der Mitteilung, nachdem die Gruppe mit dem Zukauf der Zürich-Hotels Mitte erneut stark gewachsen sei und man diese weiter stärken wolle.

Thomann löst Marco Fornara ab, der künftig für das Controlling der ZFV-Unternehmungen verantwortlich sein und dieses ausbauen wird.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen