Dienstag, 19. November 2013

Nachwuchsevent «Young Star»

Rolf Jeker
René Schudel
Franz Ziegler














Am 26. März 2014 lädt die Agrano AG erstmals zum Nachwuchsevent «Young Star» in der Berufsschule Aarau ein. Die eintägige Veranstaltung besteht aus zwei separaten Blöcken und richtet sich an Lernende (ab dem 2. Lehrjahr) sowie an kürzlich Ausgelernte aus den Berufsfeldern Koch sowie Bäcker-Konditor-Confiseur.

«Mit dem «Young Star» wollen wir jungen Berufsleuten die vielen tollen Möglichkeiten aufzeigen, die ihnen die Branche nach der Lehre bietet», sagt Agrano-Marketingchef Pascal Braun. Bei der Anmeldung gilt es, sich für einen Themenblock zu entscheiden. Im auf 45 Plätze begrenzten «Creativ Pit Stop» geben die drei Experten René Schudel, Franz Ziegler und Rolf Jeker ihre Erfahrungen aus der Praxis weiter. «Wir werden die Gruppen bezüglich Berufsfelder mischen, sodass eine Interaktion zwischen Köchen und Bäcker-Konditor-Confiseuren entstehen kann», sagt Braun.

TV-Star René Schudel bringt den jungen Berufsleuten das grosse Thema der Sensorik anschaulich näher und verliert einige Worte über den optimalen Aufbau einer Speisekarte. Der renommierte Buchautor Franz Ziegler zeigt, was modernes Food Pairing bedeutet und wie überraschende Aromakombinationen mit Hilfe des Food-Pairing-Rades gelingen. Bäckermeister Rolf Jeker wiederum gibt Einblicke in die Welt von guten und schlechten Mikroorganismen im Herstellungsprozess von Brot.

Parallel dazu findet der «Talk Pit Stop» statt. Dabei sprechen Referenten über ihre Erfahrungen als Berufseinsteiger, Verbandsprofis oder Jungunternehmer und geben wertvolle Tipps an den Nachwuchs weiter. Zudem diskutieren im Rahmen eines Symposiums Persönlichkeiten der Branche über den Berufsalltag und die vielfältigen Karrierechancen, welche die unterschiedlichen Ausbildungen bieten. «Uns geht es um die Nachwuchsförderung», erklärt Braun die Beweggründe für die Lancierung des neuen Events: «Wir wollen die jungen Berufsleute unterstützen, indem wir ihren Berufsstolz und ihre Freude an der Herausforderung fördern, sie auf erfolgreiche Berufskollegen treffen lassen und ihnen die Chance geben, ein eigenes Netzwerk aufzubauen.» Die Teilnahme am «Young Star» ist kostenlos, eine Anmeldung aufgrund der begrenzten Platzzahl aber obligatorisch. Zusätzliche Informationen zum Event und zur Anmeldung gibts im Internet. www.youngstar.ch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen