Donnerstag, 23. April 2015

Speise- und Filmgenuss


Wer sich schon immer mal zu einem Film auf Gourmetniveau bekochen lassen wollte, der hat am ersten Genuss-Film-Festival in Zug die Gelegenheit dazu. Vom 2. bis 9. Mai laufen im Kino Seehof täglich mittags und abends Filme, und auf dem Landsgemeindeplatz wird diniert und ausgestellt (unter anderem von unserer überaus geschätzten Salz&Pfeffer-Fotografin Tina Sturzenegger). Das Festival soll eine Plattform sein für Filmemacher im Food-Bereich, eine Brücke schlagen zwischen Köchen und Filmschaffenden und den Austausch mit dem Publikum fördern, heisst es in der Medienmitteilung des Veranstalters.

Initiiert wird das Festival von Matthias Luchsinger, Stefan Meier und Ulrich Straub. Sie haben die Genuss Film AG gegründet; mit dem Ziel, jedes Jahr während einer Woche Film- und Gourmetfreunden aus allen Regionen der Schweiz eine erlesene Auswahl zu bieten.

Zu sehen sind unter anderem die Komödie «Chef» mit Jon Favreau, Dustin Hoffman und Scarlett Johansson (am 2. Mai; am 10. Mai im Lunch-Kino), der Spielfilm «Lunch Box» sowie Dokumentarfilme wie «El Bulli», «Jiiro Dreams of sushi» oder die Schweizer Produktion «Drei Brüder à la carte». Die speziellen Vier-Gang-Menüs mit biologischen und saisonalen Produkten werdench von Spitzenköchen wie Ivo Adam, René Schudel, Christian Nickel und vielen weiteren.

Das ganze Programm findet sich hier


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen