Mittwoch, 8. April 2015

«Street Food Festival» zieht auf den Berg

Seit der ersten Ausgabe im August 2014 feiert das «Street Food Festival» in Zürich durchschlagende Erfolge. Das Konzept, an wechselnden Locations eine Plattform für Stände und Foodtrucks mit überraschenden Delikatessen aus aller Welt zu bieten, kommt bei den urbanen Feinschmeckern derart gut an, dass der zweite Event (im «Puls 5») regelrecht aus den Nähten zu platzen drohte. Jetzt haben die Organisatoren – die das Festival in Kooperation mit Miteinander GmbH, Smith & Smith Wine Company, Huber Getränke und Montagsmarkt durchführen – für die dritte Veranstaltung einen Standort gefunden. Das nächste «Street Food Festival» findet vom Freitag, 29. Mai bis Sonntag, 31. Mai auf der «Dolder Sports»-Anlage auf den Adlisberg statt (bekannt vor allem im Winter, für die mit 6000 Quadratmetern grösste offene Kunsteisfläche Europas). Ende Mai nun werden dort über 100 Foodstände ihre unkomplizierten Leckereien feilbieten. Anbieter finden hier alle Details – wobei jetzt schon klar scheint, dass das Interesse zu gross sein wird, um alle Anwärter berücksichtigen zu können. Ein gutes Zeichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen