Freitag, 27. November 2015

Igeho - eine kurze Bilanz









Jetzt heisst es wieder Eindrücke verarbeiten, durchschnaufen und Füsse entspannen: Denn am Mittwoch, 25. November ging der grosse Branchen-Treff, namentlich die 50-jährige Igeho-Jubiläumsausgabe sowie die Fachmesse für Fleischwirtschaft und Lebensmittelproduktion Meta, in der Messe Basel zu Ende. Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz, zumal «eine gute Stimmung» in den Messehallen geherrscht habe.

Insgesamt präsentierten rund 800 Aussteller aus zwölf Ländern ihre Produkte und Ideen. An den fünf Messetagen fanden sich 70927 Fachbesucher in den Hallen ein, um sich über die neusten Trends in der Hotellerie, Gastronomie, Fleischwirtschaft und Lebensmittelproduktion zu informieren. Die Veranstaltungen wie etwa die Kocharena, der Igeho-Campus oder das Nachwuchsprojekt «Restaurant CH» stiessen ebenfalls auf grosses Interesse.

Bernadette Lisibach gewinnt Gastrostern
An der am Igeho-Montag von der Hotel&Gastro Union organisierten Veranstaltung «Nacht der Gastronomen» wurde zudem der «Gastrostern» verliehen. Dafür nominiert waren 30 Einzelpersonen aus der Gastronomie, der Hotellerie und der Bäckerei-Konditorei, die 2015 einen Fachwettbewerb gewonnen oder aber eine Auszeichnung (zum Beispiel «Barkeeper des Jahres») erhalten hatten.

Der Gewinner wurde per Public-Voting ermittelt. Laut Roger Lütolf, Marketingleiter der Hotel&Gastro Union, wurden via Facebook und SMS insgesamt 25925 Stimmen für die einzelnen Kandidaten abgegeben. Am meisten heimste Spitzenköchin Bernadette Lisibach vom Restaurant Neue Blumenau in Lömmenschwil ein. Die mit 16 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnete Küchenchefin wurde für 2015 als «Köchin des Jahres» ausgezeichnet und war deshalb automatisch nominiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen