Mittwoch, 3. Februar 2016

Pascal Schmutz verlässt das «Kaufleuten»




Pascal Schmutz verlässt das Zürcher Restaurant Kaufleuten bereits wieder. Die «Entdeckung des Jahres 2010» übernahm die Küchenleitung des Traditionsrestaurants im November 2014. Wie der Tagesanzeiger berichtet, sei die Küche des einst mit 16 Gault-Millau-Punkten ausgezeichneten Kochs rege und kontrovers diskutiert worden. Einige Stammgäste hätten Mühe bekundet, sich an den Stil von Schmutz zu gewöhnen. Ab April übernimmt nun Dimitrios Sarlanis vom Restaurant Kronenhalle die Küchenleitung. Pascal Schmutz wiederum wolle sich künftig auf die Entwicklung neuer Gastronomieprojekte konzentrieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen