Dienstag, 8. März 2016

Neuer Küchenchef im Hotel Waldhaus Sils

Bild: z. V. g.


Im Hotel Waldhaus Sils hat ein neuer Chefkoch das Sagen: der 33-jährige Dennis Brunner. Er löst Kurt Röösli ab, der sich nach 25 Jahren einer neuen Aufgabe widmet. Röösli prägte während 20 Jahren das kulinarische Angebot des «Waldhaus Sils» und schuf sich auch als Lehrmeister einen ausgezeichneten Namen.

Brunner übernimmt eine junge Küchencrew, der auch acht Lehrlinge angehören. Unterstützt wird er von Sous-Chef Fabian Marolf und Chef de Patissier Renato Pellegrinelli. Alle drei haben ihre Sporen unter anderem im «Waldhaus Sils» abverdient. Zu Brunner beruflichen Stationen gehören zudem das Mandarin Oriental in Singapur und das Restaurant Hertog Jan des Sternekochs Gert de Mangeleer in Brügge.

www.waldhaus-sils.ch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen