Freitag, 8. April 2016

EHL lanciert Master-Class in Clinary Arts




 
Die Ecole hôtelière de Lausanne (EHL) führt eine neue Master-Class in Culinary Arts ein. Das sechsmonatige Zertifikationsprogramm startet im September 2016 und richtet sich an junge Fachkräfte, die eine Karriere in der Speise- und Getränkeindustrie anstreben oder ein eigenes Restaurant eröffnen möchten. Der Schwerpunkt des modular aufgebauten Unterrichts liegt auf Management und Unternehmertum.

«Ein erfolgreiches F&B-Unternehmen zu betreiben, erfordert ein perfektes Zusammenspiel aus Branchen- und Fachwissen, praktischen Erfahrungen, Führungsfähigkeiten und einem beruflichen Netzwerk», schreibt die Ecole hôtelière de Lausanne in ihrer Medienmitteilung.

Die Hotelfachschule bietet nebst dem neuen Master-Programm drei weitere Richtungen an: Bachelor of Science in International Hospitality Management, Master of Science in Global Hospitality Business und Executive MBA in Hospitality Administration.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen