Freitag, 8. April 2016

Schlemmen im Thurgau

Der Kanton Thurgau ist längst nich mehr nur für Äpfel bekannt. (Bild: z. V. g.)


Im Ostschweizer Kanton geht es vom 1. bis 31. Mai genüsslich zu und her. Anlässlich der Thurgauer Genuss-Wochen laden 14 Gastrobetriebe zum Schlemmen ein und bieten ihren Gästen speziell kreierte Wine&Dine-Menüs aus regionalen Produkten und mit Weinen aus heimischen Lagen an. «Längst steht der Thurgau nicht mehr nur für Äpfel, sondern hat sich zu einem Feinschmecker-Kanton mit lokalen Spezialitäten entwickelt», heisst es in der Medienmitteilung von Thurgau Tourismus, welche die Genuss-Wochen zusammen mit Gastro Thurgau, dem Branchenverband Thurgau Weine und Agro Marketing Thurgau lanciert hat.

Wer sich auf die Genuss-Tour einlassen möchte, kann auf der Webseite von Thurgau Tourismus oder an verschiedenen Vorverkaufsstellen Gutscheine beziehen. Für einen 100-Franken-Gutschein bezahlen Gäste nur 70 Franken.

Das Wine&Dine-Genuss-Wochen-Menü wird von folgenden Restaurants angeboten:

Olivers Restaurant, Amriswil
Gasthaus Krone, Balterswil
Restaurant Cittadella, Frauenfeld
Restaurant Die Krone, Gottlieben
Restaurant Seemöwe, Güttingen
Wasserschloss Hagenwil, Hagenwil bei Amriswil
Hotel & Spa Bad Horn, Horn
Hotel Restaurant Nollen, Hosenruck
Restaurant Seegarten, Kreuzlingen 
Restaurant Krone, Lommis
Restaurant Linde, Roggwil
Restaurant Schloss Wartegg, Rorschacherberg
Kartause Ittingen, Warth-Weiningen
Landgasthof Wartegg, Wigoltingen/Hasli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen