Dienstag, 3. Mai 2016

Transgourmet Schweiz übernimmt Casa del Vino

Die Transgourmet Schweiz AG baut ihre Weinkompetenz
 deutlich aus. (Foto: mys – Photocase.de)
Per Anfang Mai hat die Transgourmet Schweiz AG die Firma Casa del Vino Ebinger übernommen. Damit baut sie ihre Weinkompetenz deutlich aus. Die Casa del Vino mit Sitz in Zürich ist ihres Zeichens nämlich Generalimporteurin der spanischen Top-Bodegas und bietet iberische Weine von rund 60 Produzenten in allen Preisklassen. Die Firma beschäftigt 15 Mitarbeiter und beliefert die Gastronomie, den Fachhandel sowie Privatpersonen.

Innerhalb der Transgourmet Schweiz wird die Casa del Vino weiter eigenständig und mit dem bestehenden Team unter der Leitung von Marco Caluori geführt. Auch Firmengründer Frank Ebinger, der das Potenzial iberischer Weine schon erkannte, als diese in der Schweiz noch ein «diskretes Leben fristeten», bleibt dem Unternehmen für die nächsten Jahre als strategischer Berater verbunden. Ziel der Zusammenarbeit sei es, die Kompetenzen zu vereinen und auszubauen, heisst es in einer Medienmitteilung, sowie die Bekanntheit der iberischen Weine in der Schweiz zu pflegen und zu steigern.

Die Transgourmet Schweiz AG gehört zur Transgourmet-Gruppe, dem zweitgrössten Unternehmen im europäischen Belieferungs- und Abholgrosshandel. In der Schweiz zählen dazu auch die 30 Prodega/Growa-Märkte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen